ABO+

Die Methan-Bombe

In der Arktis taut der Permafrost, das setzt Treibhausgas frei. Noch steht dieser Prozess am Anfang. Doch allmählich wird klar, wie gefährlich das Problem bald werden könnte.

Brennendes Gasfeld in Turkmenistan: Durch solche Krater entweichen grosse Mengen an Methan.

Brennendes Gasfeld in Turkmenistan: Durch solche Krater entweichen grosse Mengen an Methan.

Das Barrow-Atmospheric-Base­line-Observatorium ist ein einsamer Arbeitsort. Es liegt am nördlichsten Punkt Alaskas bei Utqiagvik, nahe der Küste der arktischen Tschuktschensee; im langen Winter kommen die Forscher oft mit Schneemobilen zur Arbeit. Hier, weit weg von allen Störungen durch Siedlungen oder Fabriken, füllen die Wissenschaftler Luft in kleine blaue Flaschen ab. Das klingt wenig spektakulär. Aber die Proben dokumentieren, dass sich die Zusammensetzung der Atmosphäre schneller verändert als je zuvor.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt