Der Wikinger will seine Unschuld beweisen

Erwin Sperisen, der Ex-Polizeichef Guatemalas, fordert vom Kanton Genf über eine Million Schadenersatz.

Herbst 2017: Der Angeklagte Sperisen hofft in Genf auf einen Freispruch. Bild: Lundi13/Fred Merz

Simon Widmer@WidmerSimon

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt