Zum Hauptinhalt springen

So reagiert man am Flughafen Zürich auf das Coronavirus

Das Virus verbreitet sich in der Schweiz. Die Passagiere in Kloten erzählen, warum sie trotzdem fliegen und was für Massnahmen zur Vorsicht sie ergreifen.

Die Flugpassagiere müssen sich auf das neue Virus einstellen. (Video: Aline Bavier/Tamedia)

Ein junger Chinese eilt durch die Check-in-Halle des Zürcher Flughafens, stösst seinen Gepäckwagen vor sich hin – immer im sicheren Abstand zu den anderen Passagieren. 24 Stunden sind vergangen, seit der Bundesrat wegen des Coronavirus drastische Massnahmen gegen grössere Menschenansammlungen angeordnet hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.