«Auseinanderbrechende» SBB – Meyer ärgert seinen Vorgänger

Er habe eine Gesellschaft übernommen, «die am Auseinanderbrechen» gewesen sei, sagte der SBB-Chef. Ganz schlecht kommt das bei Benedikt Weibel an.

Da konnten sie noch lachen: Benedikt Weibel (l.) begrüsst 2006 seinen Nachfolger Andreas Meyer im Führerstand einer SBB-Lok. Foto: Peter Schneider (Keystone)

Peter Burkhardt@PeterBurkhardt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt