Zum Hauptinhalt springen

Revolution im Verwaltungsrat

Der Ämtlisammler mit vielen Mandaten ist ein Auslaufmodell.

Postfinance (Präsident), Ceva Logistics (Präsident), Aryzta, AP Alternative Portfolio, Faber-Castell.
Postfinance (Präsident), Ceva Logistics (Präsident), Aryzta, AP Alternative Portfolio, Faber-Castell.
Keystone
Autoneum, Rieter, Stadler Rail, Avia International, GCK Lions Eishockey, Vamed Schweiz.
Autoneum, Rieter, Stadler Rail, Avia International, GCK Lions Eishockey, Vamed Schweiz.
Keystone
Roche (Präsident), Zurich, Stadler Rail.
Roche (Präsident), Zurich, Stadler Rail.
Keystone
1 / 6

Es galt als relativ einfaches Mandat: Der Sitz im Verwaltungsrat von Raiffeisen. Vertieftes Bankwissen und internationale Kontakte waren nicht nötig. Die Reisetätigkeit hielt sich in Grenzen, die Geschäfte liefen gut.

Nun legt genau die Krise bei Raiffeisen offen, wie schwerwiegend die Folgen sein können, wenn ein Verwaltungsrat nicht mit Fachleuten und Persönlichkeiten besetzt ist. Laut dem Bericht der Finanzmarktaufsicht des Bundes (Finma) hat das Gremium seinen langjährigen Bankchef Pierin Vincenz ungenügend geführt und kontrolliert. Die Krise hat eine Gesamterneuerung des Raiffeisen-Verwaltungsrats zur Folge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.