Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Mann, das ist Iggy Pop. Er ist mein Freund»

Mit dem «Godfather of Punk» arbeitete Jim Jarmusch zum ersten Mal 1993 im Kurzfilm «Coffee and Cigarettes», wo Iggy sich mit Tom Waits übers Rauchen unterhielt.Im aktuellen Stooges-Film «Gimme Danger» – hier bei der Premiere in Toronto – setzt er ihm nun ein Denkmal.
Für den Indianerfilm «Dead Man» komponierte das Rock-Urgestein den Soundtrack. ­Jarmusch dankte es ihm mit dem Film «Year of the Horse» (1997) über ihn und seine Band Crazy Horse.
Hat auch einen Auftritt in «Coffee and Cigarettes». Als Jarmusch ein Musikvideo für ihn drehte, schenkte White ihm eine Gibson-Gitarre – und lancierte so 2006 die Musikkarriere des Regisseurs neu.
1 / 3

Sie zählen viele Musiker zu Ihren Freunden.

Was glauben Sie nicht?

Wie lernten Sie ihn kennen?

Bedeutet sie etwas?

Ihr Film ist eine Art Liebesbrief.

Aber er ist die zentrale Figur!

Inwiefern?

Wie haben Sie sie entdeckt?

Ist diese Musik nicht eher destruktiv?

Haben Sie The Stooges in ihren Anfängen gesehen?

Wie war das Konzert?

Das Konzert haben Sie nicht nachgeholt?

Kannten Sie die verstorbenen Mitglieder der Stooges?

The Stooges hatten zeitweise massive Probleme.

Punkto Drogen wirkt der Film etwas schöngefärbt.

Trotzdem. Ihr Film ist eine Hommage, keine harte Recherche.

. . . «Montage of Heck»?

Wie fanden Sie den Film über Amy Winehouse?

Gibt es Musikfilme, die Sie mögen?

Sie verwenden viel Archivmaterial im Stooges-Film.

Hat es Sie gewundert, wie viel altes Material es gab?

Sie sind selber auch Musiker, haben Sie je mit Ihren Freunden gespielt?

Wie wichtig ist Ihnen Musik?

Schöner als Film?

Wie hören Sie Musik, es ist schwer vorstellbar, dass Sie dies auf einem iPhone tun?

Ihre drei besten Konzerte?

Gibt es heute etwas, das so gut ist wie die Stooges damals?

Verändert sich Ihr ­Musikgeschmack?

Stimmt sie?