Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

«Ich versuche, so normal wie möglich zu leben»: Hamed Abdel-Samad mit drei seiner Personen­schützer in Köln. Bild: Marcus Simaitis/Laif (Fotos)

Mehrere islamische Geistliche haben zu Ihrer Ermordung aufgerufen. Seit fünf Jahren stehen Sie unter Polizeischutz. Wie gehen Sie damit um?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin