Zum Hauptinhalt springen

Greta-Effekt im Kinderzimmer – Ökowindeln boomen

Viele Eltern benutzen wegen der Umwelt wiederverwendbare Stoffwindeln. Der Nutzen ist umstritten.

Im Trend: Die wiederverwendbare Stoffwindel. Foto: Getty
Im Trend: Die wiederverwendbare Stoffwindel. Foto: Getty

Der Klimawandel erfasst die Schweizer Kinderstuben. Stoffwindeln liegen voll im Trend. Beim Onlineshop Wickelwind stieg der Umsatz mit Stoffwindeln letztes Jahr um rund 40Prozent. Die Testpakete zum Ausprobieren, die man für vier bis zehn Wochen mieten kann, sind bereits bis Mitte Mai ausgebucht.

Auch beim Shop Windelzeit in Hefenhofen TG liegt die Tuchwindel im Trend. Seit 2014 haben sich die Bestellungen versechsfacht – geordert wird alles rund um das Stoffhöschen, von Windelklammern bis zum kompletten Stoff­windel-Set. Auch beim Internet-Verkaufsshop Windelkind zeigt die Verkaufskurve nach oben. Der Umsatz mit den «Bambino»- und «Charlie-Banana»-Stoffwindeln, die hier im Sortiment liegen, habe sich 2019 im Vergleich zum ­Vorjahr verdoppelt, sagt Co-Gründer Joris Straatman.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.