Zum Hauptinhalt springen

Freidenker erstatten Strafanzeige gegen Bischof

Die Organisation will, dass weltliche Gremien den Vorwurf der Vertuschung von sexuellem Missbrauch untersuchen.

Frochaux-Dossier nicht beachtet: Bischof Charles Morerord. Foto: LMD
Frochaux-Dossier nicht beachtet: Bischof Charles Morerord. Foto: LMD

Die Freidenker-Vereinigung reicht Strafanzeige gegen den Freiburger Bischof Charles Morerod wegen Begünstigung ein. Laut Medienberichten soll Morerod jahrelang Hinweise auf sexuelle Übergriffe eines Freiburger Kathedralpriesters ignoriert haben. «Dadurch wurde dieser Geistliche mutmasslich vor Strafverfolgung geschützt», sagt Valentin Abgottspon, Vizepräsident der kirchenkritischen Freidenker-Vereinigung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.