Zum Hauptinhalt springen

Endlich kommts zum Zickenkrieg

Kate Middleton und Meghan Markle sollen nicht miteinander können. Die Öffentlichkeit frohlockt. Denn darauf haben alle gewartet.

Kate Middleton (links) und Meghan Markle: Beide sind brunett, dünn, sportlich sowie ehrgeizig und diszipliniert. Foto: Getty Images
Kate Middleton (links) und Meghan Markle: Beide sind brunett, dünn, sportlich sowie ehrgeizig und diszipliniert. Foto: Getty Images

Sie hatte sich wirklich zusammengerissen. Die britische Presse, nicht bekannt für ihren zarten Umgang mit der Prominenz, war jedenfalls bis anhin mit den beiden bürgerlichen Frauen des Hauses Windsor auffallend pfleglich umgegangen. Die Berichterstattung über Kate Middleton und Meghan Markle grenzte fast schon ans Euphorische.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.