Zum Hauptinhalt springen

«Die FDP ist mir zu elitär und opportunistisch geworden»

Der mächtige Rolf Dörig liebäugelt mit der SVP, mahnt EU-Turbos und rätselt über die GC-Misere.

«Wirtschaftsführer haben die Pflicht, sich in zentrale politische Themen einzumischen»: Rolf Dörig, 61, am Hauptsitz von Swiss Life in Zürich. Bild: Sebastian Magnani
«Wirtschaftsführer haben die Pflicht, sich in zentrale politische Themen einzumischen»: Rolf Dörig, 61, am Hauptsitz von Swiss Life in Zürich. Bild: Sebastian Magnani

Wann haben Sie sich das letzte Mal um eine Stelle beworben – so richtig mit Lebenslauf und Motivationsschreiben?

Das war 1985, als ich mich um eine Stelle bei der Schweizerischen Kreditanstalt beworben habe. Da war ich noch nicht einmal 30 Jahre alt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.