ABO+

Den Elektroantrieb durchzusetzen, ist die einzige realistische Chance

Wer im Stassenverkehr ernsthaft eine Senkung des CO2-Ausstosses herbeiführen will, der muss mit Verboten Politik machen.

Arthur Rutishauser@rutishau

Liberale Umweltpolitik gründet darauf, dass man die Nachfrage über die Preise so steuert, dass der Ausstoss von Schadstoffen zurückgeht, ohne Verbote auszusprechen. Dass die Schweiz in der Verkehrspolitik nicht sonderlich fortschrittlich ist, zeigt sich an den Benzinpreisen, die hier tiefer sind als in den meisten Nachbarländern. Wozu das führt, zeigt sich schnell, wenn man den Wagenpark in der Schweiz mit den umliegenden Ländern vergleicht: Bei uns sind die Autos grösser und schwerer.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt