Zum Hauptinhalt springen

315'000 verspätete SBB-Kunden an einem Tag

Im letzten Monat waren auf den Hauptachsen bis zu 40 Prozent der Züge unpünktlich.

Simon Widmer
Oft ist Geduld gefragt: Wartende Fahrgäste vor einem einfahrenden Intercity. Foto: Keystone
Oft ist Geduld gefragt: Wartende Fahrgäste vor einem einfahrenden Intercity. Foto: Keystone

Nichts ging mehr. Eine verbogene Schiene in der Nähe des Bahnhofs Bern Wankdorf und eine Stellwerkstörung in Hindelbank BE lösten auf der Strecke zwischen Zürich und Bern ein Chaos aus. Züge mussten nach Biel umge­leitet werden, mehrmals fiel die Klimaanlage aus. Auch in weiteren Bahnhöfen stand der Schienenverkehr am vorletzten Donnerstagabend praktisch still.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen