Zum Hauptinhalt springen

Thuner AltstadtHier ist jeder Quadratmeter kostbar

Bauleiter Carlo Müller hat dem möglicherweise schmalsten Mehrfamilienhaus der Schweiz in der Unteren Hauptgasse neues Leben eingehaucht.

Die Wohnung im 3. Stock verfügt als einzige über eine Galerie. Der verfügbare Platz ist mit 42 Quadratmetern dennoch spärlich.
Die Wohnung im 3. Stock verfügt als einzige über eine Galerie. Der verfügbare Platz ist mit 42 Quadratmetern dennoch spärlich.
Foto: Gabriel Berger

Schmale Häuser sind in der Thuner Altstadt keine Seltenheit. In der Oberen Hauptgasse zum Beispiel steht ein Objekt, das als das schmälste Einfamilienhaus der Schweiz gilt. Möglicherweise befindet sich nur wenige Hundert Meter Luftlinie entfernt auch das schmalste Mehrfamilienhaus des Landes (vgl. Hinweis am Textende).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.