Zum Hauptinhalt springen

Neue BauformenSo geht günstiges Wohnen

Mit menschlicher Wärme: Ein radikal gedachtes Wohnatelierhaus in Basel zeigt, wie ein Leben ohne Heizung funktioniert.

Reduziert auf das Nötigste: Die Wohnateliers auf dem Areal Erlenmatt Ost in Basel.
Reduziert auf das Nötigste: Die Wohnateliers auf dem Areal Erlenmatt Ost in Basel.
Foto: Barbara Bühler

Der Auftrag war anspruchsvoll: Der Mietzins etwa sollte nicht mehr als 10 Franken pro Quadratmeter und Monat betragen. In Basel, wo schnell einmal das Doppelte bis Dreifache verlangt wird, ein ungeheurer Anspruch. Zudem sollte der Bau ökologisch überzeugen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.