Zum Hauptinhalt springen

Erneuerung A1 Kirchberg–KriegstettenSo arbeiten die Strassenbauer auf der Autobahn

Nur wenige Meter neben dem Verkehr sind die Bauarbeiter auf der A1 bei Kirchberg am Werk. Ein harter Job, der einige Risiken mit sich bringt.

Hier wird der Belag erneuert. Das blaue Netz dient als Sichtschutz.
Hier wird der Belag erneuert. Das blaue Netz dient als Sichtschutz.
Fotos: Brigitte Mathys

Ein Strassenbauer fährt mit der Walze über den noch heissen Belag. Er verdichtet den Asphalt, den sein Kollege weiter vorne mit dem Belagsfertiger einbaut. Doch nicht nur auf der rund 12 Meter breiten Baustelle herrscht viel Betrieb. Nebenan brausen die Autos mit 80 Kilometer pro Stunde vorbei. Der Lärm ist ohrenbetäubend. Nur wenige Meter trennen die Arbeiter auf der A1 bei Kirchberg vom Verkehr. Schutz bietet lediglich eine 90 Zentimeter hohe Planke. Darüber ist ein blaues Sicherheitsnetz angebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.