Zum Hauptinhalt springen

Konzert in Grindelwald GrundSnowpenair wird ins 2022 verschoben

Nun ist es definitiv: Das Snowpenair findet auch in diesem Jahr nicht statt. Grund zur Vorfreude gibt es aber dennoch: Der Anlass wird am 26. und 27. März 2022 nachgeholt.

Das Snowpenair findet ab 2022 auf dem Landstück zwischen dem V-Bahn-Terminal und dem Campingplatz Eigernordwand statt.
Das Snowpenair findet ab 2022 auf dem Landstück zwischen dem V-Bahn-Terminal und dem Campingplatz Eigernordwand statt.
Foto: Bruno Petroni

Hätte, wäre, wenn – aber Corona. Schweizweit lamentieren Kulturschaffende mit dieser Erzählstruktur. Auch im Berner Oberland. Ohne Gnade strahlte am 4. und 5. April 2020 die Sonne vom wolkenlosen Himmel auf die Kleine Scheidegg. Die prächtigen Frühlingstage waren schmerzhaft – für Konzertgänger, die ein Snowpenair-Ticket ergattert hatten, für die Bands und auch für die Organisatoren. Jungfraubahnen-CEO Urs Kessler, der das Snowpenair vor 23 Jahren ins Leben gerufen hatte, begab sich an jenem Wochenende trotzdem hinauf auf die Scheidegg. Er gönnte sich mit seiner Frau ein Gläschen Weisswein, obwohl es reichlich wenig zu feiern gab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.