ABO+

Singles’ Day – hier kommt die nächste Rabattschlacht

Der 11. November soll auch für Schweizer Konsumenten etwas ganz Besonderes werden.

hero image
Rahel Guggisberg

Vor drei Jahren führte das Warenhaus Manor den Black Friday in der Schweiz ein: Am vierten Freitag des November bot Manor einen Grossteil des Sortiments mit einem Nachlass von 30 Prozent an. Das hatte Folgen: Die Konkurrenten wurden quasi zum Rabatt-Mitziehen gezwungen. Mittlerweile hat sich der Black Friday im Schweizer Detailhandel etabliert: «Er hat sich zum grössten Shopping-Event der Schweiz entwickelt, und viele Händler erzielen den zwei- bis vierfachen Umsatz eines normalen Freitags», sagt Julian Zrotz, Handelsexperte von Blackfridaydeals.ch. Ursprünglich kommt der Black Friday aus den USA; dort gilt er als umsatzstärkster Tag des Jahres.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt