Zum Hauptinhalt springen

Soundcheck: StrassenmusikSieben Stimmen gegen die postcoronale Depression

Berns alternative Strassenmusiker luden zum Stafettenlauf. Und hielten Abstand.


In der Altstadt gab Banjospielerin Adaya ihre zarten, mystisch angehauchten Folksongs zum Besten.

In der Altstadt gab Banjospielerin Adaya ihre zarten, mystisch angehauchten Folksongs zum Besten.
Foto: Samuel Mumenthaler

Am letzten Samstagnachmittag war in Bern der «erste Strassenmusik-Stafettenlauf» angesagt. Wie muss man sich das vorstellen? Würde die Stabsübergabe von einem zur andern in Form der Übergabe einer Gitarre erfolgen? Oder käme gar Ian Durys legendärer «Rhythmus-Stab» («Hit Me With Your Rhythm Stick», sang der New-Wave-Poet einst) bei der Übergabe wieder einmal zum Zug?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.