Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz war nicht mehr als ein Trapezkünstler

Hinterlässt seiner Partei vor allem Ärger: Sebastian Kurz.

«Kurz hat der Partei, der er in seiner Rücktrittsrede so viel Dank hinterhertrug, wenig hinterlassen ausser Ärger.»

Die Partei sehnt sich nach einem unbelasteten Neustart

Eine Partei ohne ihre Attraktion