Zum Hauptinhalt springen

Familientag in MattenSchwinger unter Baumwipfeln

30 Berner Schwinger verbrachten einen Familientag im Seilpark. Bei einer historischen Stätte: Einst wurde der Welt bei der Ruine Unspunnen der Schweizer Brauch gezeigt.

Nach gewissen Anlaufschwierigkeiten hat Schwingerkönig Kilian Wenger die Seile voll im Griff.
Nach gewissen Anlaufschwierigkeiten hat Schwingerkönig Kilian Wenger die Seile voll im Griff.
Foto: Anne-Marie Günter

Kein Kader-Training, keine Feste, keine Kränze: Corona stellt die Schwinger kalt. Das hat auch Positives. «Ich kann jetzt viele Sonntage mit der Familie verbringen», sagt Christian Stucki, Schwingerkönig 2019 und Unspunnensieger 2017. Auch am 9. August war Familientag. Seine Frau und seine zwei Buben begleiteten ihn in den Seilpark zum Treffen der bernischen Kaderschwinger und bis hinauf in die Bäume.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.