Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Höchstwerte an Corona-NeuinfektionenSchweizer Hilfsgüter in Indien angekommen – beim Zoll hapert es

Grosser Bedarf an Sauerstoff und Beatmungsgeräten in Indien.

Tote wegen ausgegangenen Sauerstoffs

Laut der Schweizer Handelskammer war es die erste Hilfslieferung von mehreren.

Zollabfertigung ein Fall fürs Gericht

Rufe nach Lockdown – auch aus den USA

Brennende Scheiterhaufen während eines Massenbegräbnisses für Covid-19-Opfer auf einem behelfsmässig hergestellten Platz in einem Aussenbezirk von Bangalore.

nag

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Meier Brigitta

    Kenne das aus eigener Erfahrung! Die wollen Geld! Je kosparer das Gut, je höher das Bakschisch, vom Gepäckträger bis in die höchsten Chefetagen! Ohne das geht nichts und wenn tausende sterben, da kennen die kein Pardon! Aber das sollten die Spediteure der Hilfslieferungen eigentlich wissen!