Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie Trickser den Stau am Gotthard umgehen

Stau am Gotthard: Eine Situation die viele Osterurlauber kennen.
Einfahrt Göschenen geschlossen: Nur die vor der Barriere (Bildmitte oben) wartenden Autos mit Urner Kennzeichen  werden bei Stau zur vollen Stunde trotzdem direkt in den Tunnel gelassen.
Ostern ist für die Urner Verkehrspolizei aber nur das Trainingslager vor dem wochenlangen Grossansturm im Sommer. Wenn Europa nach Süden pilgert, sind es an Spitzentagen im Tunnel 18'000 Fahrzeuge in einer Richtung.
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.