Zum Hauptinhalt springen

US Navy begeistert von Schweizer Auslaufmodell

Die F5-Tiger der Schweiz sind ein Hit in den USA: Die Navy hat sie billig gekauft und will sie noch bis 2025 fliegen – als «russische» Maschinen im Luftkampf.

Die Amerikaner sind begeistert: Ein nachgerüsteter F5-Tiger aus der Schweiz (das braune Modell hinten, vorne ein anderer Flieger).
Die Amerikaner sind begeistert: Ein nachgerüsteter F5-Tiger aus der Schweiz (das braune Modell hinten, vorne ein anderer Flieger).
US Navy

Was der Bundesrat aus Gründen der Vertraulichkeit bislang nie bestätigen wollte, macht die US Navy zum ersten Mal offiziell bekannt: Die Schweiz verkaufte 44 der ausgemusterten F5-Kampjets zum Stückpreis von 500'000 Dollar an die Luftwaffe der amerikanischen Seestreitkräfte. Der Kauf war ein «geschickter strategischer und günstiger Zug», so das Urteil der Navy. Nicht nur das: Die Schweizer Maschinen sind den amerikanischen F5 technisch überlegen, weshalb sie noch bis 2025 in Betrieb bleiben sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.