Zum Hauptinhalt springen

«Wir haben erst ein Etappenziel erreicht»

Um die Kosten im Gesundheitswesen nicht nur kurz-, sondern auch langfristig in den Griff zu bekommen, seien Reformen nötig, sagt Gesundheitsminister Didier Burkhalter.

Brigitte Walser
Steigende Kosten: Ohne Reformen werde das Gesundheitswesen zu teuer, warnte gestern Gesundheitsminister Didier Burkhalter.
Steigende Kosten: Ohne Reformen werde das Gesundheitswesen zu teuer, warnte gestern Gesundheitsminister Didier Burkhalter.
Keystone

Herr Bundesrat, bis vor kurzem schien das Parlament in der Gesundheitspolitik blockiert zu sein. Jetzt aber steht eine Reform kurz vor dem Abschluss. Sind Sie zuversichtlich, dass sie durchkommt? Ja, diese Session ist sehr erfreulich verlaufen, das Parlament versteht uns immer besser und vertraut uns immer mehr, auch wenn das nicht heisst, dass es allem zustimmt. Ich finde es fast schade, dass nun ein neues Parlament gewählt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen