Zum Hauptinhalt springen

«Wir dürfen uns in der Herzchirurgie nicht noch weiter verzetteln»

Angesichts der Pläne des Kantonsspitals Freiburg für eine herzchirurgische Abteilung warnt Michele Genoni, Präsident der Fachgesellschaft der Herzchirurgen, vor einem Überangebot.

Herzchirurgen operieren am offenen Herz mit Herz-Lungen-Maschinen.
Herzchirurgen operieren am offenen Herz mit Herz-Lungen-Maschinen.
Keystone
Kardiologen behandeln Herzkrankheiten via Katheter.
Kardiologen behandeln Herzkrankheiten via Katheter.
Keystone
Michele Genoni
Michele Genoni
zvg
1 / 3

Herztransplantationen sind auf drei Zentren in der Schweiz beschränkt. Müsste man auch die übrigen Herzoperationen konzentrieren? Michele Genoni: Bei den Transplantationen ist eine Konzentration auf drei Zentren richtig, denn sie sind selten und benötigen eine grosse Infrastruktur. Die restliche Herzchirurgie umfasst in der Schweiz jährlich 6000 bis 7000 Operationen. Es handelt sich also nicht um seltene Eingriffe, sondern um eine Art Grundversorgung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.