Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie Roger de Weck die Frauen wegsparte

Sex, Drogen und Araberhengste: Abenteurerin Isabelle Eberhardt (1877–1904), hier auf einer Aufnahme von ca. 1900.
Engagement in der Friedensbewegung: Flüchtlingsmutter Gertrud Kurz (1890–1972, Aufnahme vom Februar 1960).
Vorbild für viele Frauenrechtlerinnen: Marie Goegg-Pouchoulin (1826–1899).
1 / 7

Schlaglicht auf die SRG-Geschäftsleitung

«Es ist für mich unverständlich, dass die SRG keine Frauen berücksichtigt hat»

Mehr Platz für Frauen im Geschichtsunterricht