Eklat bei der Bundesanwaltschaft – Fifa-Ermittler suspendiert

Bundesanwalt Michael Lauber hat Olivier Thormann, seinen Chef Wirtschaftskriminalität, freigestellt – wegen Vorwürfen im Zusammenhang mit Fifa-Ermittlungen.

Anschuldigungen aufgetaucht: Bundesanwalt Michael Lauber (links) hat den Leitenden Staatsanwalt des Bundes, Olivier Thormann, suspendiert. Bild: Keystone

Catherine Boss@catboss1
Christian Brönnimann@sonntagszeitung
Thomas Knellwolf@KneWolf

Bei der Bundesanwaltschaft (BA) ist es vergangene Woche zu einem Eklat gekommen. Bundesanwalt Michael Lauber hat seinen obersten Ermittler für Wirtschaftsdelikte freigestellt. Gegen den Leitenden Staatsanwalt des Bundes, Olivier Thormann, sind Anschuldigungen aufgetaucht, die mit hängigen Strafverfahren zum Fussball und zum Weltverband Fifa zu tun haben. Die BA bestätigt entsprechende Recherchen von Bernerzeitung.ch/Newsnetz.