Zum Hauptinhalt springen

Was Widmer-Schlumpf bei der Ökosteuer plant

Soll der Benzinpreis ab 2021 schrittweise erhöht werden, wie das Heizöl und der Strom? Ein noch verschlossener Bericht von EFD und Uvek, der Redaktion Tamedia vorliegt, zeigt zwei Varianten.

Damit die Energiewende kein Papiertieger bleibt, muss laut den Plänen des Bundes Energie teurer werden: Tankstelle in Genf.
Damit die Energiewende kein Papiertieger bleibt, muss laut den Plänen des Bundes Energie teurer werden: Tankstelle in Genf.
Keystone
Heizöl wurde schon verteuert und soll noch weiter aufschlagen: Ein Tanklaster vor einem Wohnhaus in Zürich.
Heizöl wurde schon verteuert und soll noch weiter aufschlagen: Ein Tanklaster vor einem Wohnhaus in Zürich.
Keystone
Auch die Abgaben auf Strom sollen bald höher werden, damit Projekte für erneuerbare Energie Rückenwind bekommen: Hochspannungsmasten und eine Windturbine bei Martigny.
Auch die Abgaben auf Strom sollen bald höher werden, damit Projekte für erneuerbare Energie Rückenwind bekommen: Hochspannungsmasten und eine Windturbine bei Martigny.
Keystone
1 / 3

Verschiedene Länder wie Australien, Kanada (British Columbia), Dänemark, Deutschland, Finnland, Irland, Niederlande, Norwegen, Schweden und Grossbritannien kennen bereits Lenkungssysteme mit CO2- und Energieabgaben. Auch die Schweiz bewegt sich in diese Richtung, seit der Bundesrat am 25. Mai 2011 den schrittweisen Ausstieg aus der Atomenergie beschlossen hat. Mit der Energiestrategie 2050 will man erneuerbare Energieträger wie Sonne oder Wind und Energieeffizienz fördern, einen hohen Verbrauch und umweltschädliche Energieträger dagegen stärker belasten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.