Zum Hauptinhalt springen

War Einstein ein Albaner?

Während des 2. Weltkrieges wurden in Albanien viele Juden vor der Deportation in Konzentrationslager gerettet. Physik-Nobelpreisträger Albert Einstein war nicht darunter – obwohl ein Gerücht genau dies so haben will.

Diesen Pass hatte  Albert Einstein wirklich: Den Schweizer Pass.
Diesen Pass hatte Albert Einstein wirklich: Den Schweizer Pass.
Historisches Museum Bern

«1935 profitierte auch Albert Einstein von der albanischen Gastfreundschaft, um von Europa in die Vereinigten Staaten zu gelangen. Er hielt sich drei Tage in Durrës an der Adria in der königlichen Residenz auf, bevor er seine Schiffsreise in die freie Welt fortsetzte. All das ausgerüstet mit einem albanischen Pass.» Das erfährt man unvermittelt im eindrücklichen albanischen Dokumentarfilm «Rescue in Albania» (vgl. Box). Die Stimme aus dem Off sagt es ohne jede Quellenangabe oder Nennung einer Gewährsperson.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.