Zum Hauptinhalt springen

Versprochener Ausbau der Grenzwache vor dem Aus

Für die geplante Aufstockung der Grenzwache sieht es schlecht aus. Im Kampf gegen Kriminaltouristen fehlt dem Bundesrat das nötige Geld.

«Eine Frage der Glaubwürdigkeit». Kontrollen in der Nordwestschweiz sind nur punktuell möglich.
«Eine Frage der Glaubwürdigkeit». Kontrollen in der Nordwestschweiz sind nur punktuell möglich.
Keystone

Der Satz liess aufhorchen: «Wir schaffen es nicht mehr, die Sicherheit so zu ge­­währleisten, wie das heute verlangt wird», hatte Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf im Dezember vor dem Ständerat erklärt. Um 24 Stellen ist das Grenzwachtkorps 2013 aufgestockt worden. 35 Stellen wurden letztes Jahr bewilligt. Doch das reicht nicht. Zu diesem Schluss ist auch der Bundesrat gekommen: «Wir schaffen es nicht mehr, die Situation hat sich geändert.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.