Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Unnötige Operationen: «Oft ist der Patient die treibende Kraft»

Thomas Straubhaar: «Spätestens seit Einführung der Fallpauschalen 2012 versucht jedes Spital, mehr Fälle zu behandeln.»

Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) werden Zusatz­ver­sicherte in Spitälern häufiger operiert. Muss man als Privat- oder Halbprivatversicherter Angst ­haben, unnötig unters Messer zu kommen?