ABO+

Und plötzlich hat es gedonnert

Mitten auf der Skipiste werden vier Menschen verschüttet, ein Mann stirbt. Die Skirennen sollen wie geplant stattfinden.

Der Wucht des Schnees: Die Kandahar-Piste in Crans-Montana nach dem Lawinenabgang. Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Der Wucht des Schnees: Die Kandahar-Piste in Crans-Montana nach dem Lawinenabgang. Foto: Jean-Christophe Bott (Keystone)

Philippe Reichen@PhilippeReichen

Solche Bilder machen Angst. Ein Skifahrer bereitet sich bei prächtigem Winterwetter auf eine Abfahrt vor. Seine Go-Pro-Kamera am Helm filmt, wie er seine behandschuhten Hände durch die Bändel der Skistöcke steckt. Dann fährt er los. Der Blick auf die Skispitzen verrät: Die Piste ist nicht steil, der Schnee nicht allzu nass, das Tempo gemächlich. Am Pistenrand stehen Leute, auch Kinder sind unterwegs.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt