Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Terroristen wissen längst, dass sie besser nicht per Mail kommunizieren»

Wo soll der Geheimdienst überall mithören und -lesen dürfen? Der Bundesrat möchte den Agenten mehr Möglichkeiten einräumen. Sicherheitsexperte Guido Rudolphi warnt davor.

Herr Rudolphi, der Bundesrat möchte dem Geheimdienst neue Aushorchtechniken erlauben. Wie wichtig ist es, dass Agenten zum Beispiel den PC von Privaten ausspionieren dürfen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin