Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Strassburger Richter befürchten ein politisches Erdbeben

Tiefblaue Roben, um den Hals das traditionelle Juristenlätzchen: Die grosse Kammer des Strassburger Gerichtshofs für Menschenrechte tritt zum Hearing an.
Endstation Menschenrechte: Für 800 Millionen Bürger Europas ist der Strassburger Gerichtshof  die letzte Anlaufstelle.
Unverstanden: Schweizer Richterin Helen Keller.
1 / 3