Zum Hauptinhalt springen

Störmanöver vor dem Kampfjetentscheid

Die Publikation von zwei geheimen Evaluationsberichten lässt Zweifel aufkommen, ob das schwedische Kampfflugzeug Gripen für die Schweiz überhaupt taugt. Was ist tatsächlich dran an den Vorwürfen?

Operationell nicht ganz so gut wie die F/A-18: Der schwedische Kampfjet Gripen bei einer Flugshow in Sion am 16. September 2011.
Operationell nicht ganz so gut wie die F/A-18: Der schwedische Kampfjet Gripen bei einer Flugshow in Sion am 16. September 2011.
Keystone

Wurde das Parlament im Zusammenhang mit der Kampfjetbeschaffung nicht richtig informiert? Ein Bericht der «Basler Zeitung» sorgt jedenfalls für Irritation bei einzelnen Schweizer Sicherheitspolitikern. Gestützt auf zwei vertrauliche Evaluationsberichte schreibt die Zeitung, der schwedische Gripen von Saab sei klar durchgefallen. Offiziell sei aber stets verlautbart worden, alle drei geprüften Kampfflugzeuge genügten den Minimalanforderungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.