AHV-Steuer-Deal: Ständerat winkt Kuhhandel durch

International nicht mehr akzeptierte Steuerprivilegien werden abgeschafft. Die Steuervorlage 17 nimmt die erste Hürde.

Für die einen ist der Deal ein Geben und Nehmen, für die anderen eine Entmündigung der Stimmbürger. Die Steuervorlage 17 nahm die erste Hürde.

Die Steuervorlage 17 wird mit der AHV-Sanierung verknüpft. Das hat der Ständerat beschlossen. Das Vorgehen soll der Unternehmenssteuerreform zum Durchbruch verhelfen. Gleichzeitig wird die Altersvorsorge entlastet. Mit 34 Ja- zu 5 Nein-Stimmen hat die kleine Kammer den Kuhhandel wie erwartet durchgewunken.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt