Schock für die CVP: Fraktionschef Lombardi abgewählt

Das CVP-Schwergewicht wird den Kanton Tessin überraschend nicht mehr im Ständerat vertreten. Die Resultate der Ständeratswahlen in Zug, Tessin, Solothurn und St. Gallen.

Abgewählt: CVP-Fraktionspräsident Filippo Lombardi. Foto: Keystone

Abgewählt: CVP-Fraktionspräsident Filippo Lombardi. Foto: Keystone

step/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt