Zum Hauptinhalt springen

Sondersitzung des Bundesrats zum 2-Milliarden-Paket

Johann Schneider-Ammann und Eveline Widmer-Schlumpf läuft bei ihrem 2-Milliarden-Paket die Zeit davon. Nun muss der Bundesrat nachsitzen.

Ihretwegen muss der Bundesrat kommenden Montag nachsitzen: Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf.
Ihretwegen muss der Bundesrat kommenden Montag nachsitzen: Bundesrat Johann Schneider-Ammann und Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf.
Keystone

Geplant sei eine Sondersitzung der Landesregierung am Montag zu den Hilfsmassnahmen gegen die Frankenstärke, wie Eingeweihte gegenüber Redaktion Tamedia erklärten. Diese Sitzung sei nötig, weil sich der Bundesrat auch am vergangenen Mittwoch über die kurzfristigen Massnahmen und finanztechnischen Lösungen nicht habe einigen können. Um die Differenzen zu bereinigen, reicht offenbar die ordentliche Sitzung am kommenden Mittwoch nicht aus – wegen des sportlichen Fahrplans.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.