Zum Hauptinhalt springen

Soll man den Walliser Wolf abschiessen?

Bei Crans-Montana hat ein Wolf Rinder gerissen. Argumente für und gegen den Abschuss

Dem Wolf, der die zwei Rinder gerissen hat, droht nun dasselbe Schicksal: Auch er könnte wie dieser Wolf geschossen und ausgestopft werden.
Dem Wolf, der die zwei Rinder gerissen hat, droht nun dasselbe Schicksal: Auch er könnte wie dieser Wolf geschossen und ausgestopft werden.
Keystone

Karl Lüönd*: Pro-Abschuss

Es ist immer dasselbe: Wenn der Bär los ist oder der Wolf Nutztiere reisst, wird über kurz oder lang ein Abschuss verfügt – eben so geschehen im Wallis (siehe TA vom Mittwoch). Denn die Kantonsregierungen stehen unter dem Druck der betroffenen Bürger. Sogleich heulen WWF, Pro Natura & Co. im Chor auf. Sie stehen unter dem Druck ihrer Spendesammel-Maschinerien, und die brauchen ihre Wappentiere lebendig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.