Zum Hauptinhalt springen

So wird Ökostrom blockiert

Hunderte Projekte sind in der Schweiz blockiert. Nicht nur Einsprachen der Umweltverbände sind schuld.

Soll laut Umweltverbänden nicht erhöht werden: Grimsel-Staumauer.
Soll laut Umweltverbänden nicht erhöht werden: Grimsel-Staumauer.
Keystone

Seit dem Super-GAU in Fukushima sehen sich die Schweizer Umweltverbände dem Vorwurf ausgesetzt, den Ausstieg aus der Atomenergie zu fordern und gleichzeitig den Ausbau erneuerbarer Energien zu blockieren. Als Kronzeuge dient ihren Kritikern das Grimselprojekt. Dort goutieren die Umweltverbände zwar den Ausbau der Turbinenanlagen und den Bau eines unterirdischen Pumpspeicherkraftwerks. Die geplante Erhöhung der Staumauer um 23 Meter bekämpfen sie aber, weil bei einem höheren Wasserspiegel ein geschütztes Hochmoor versänke.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.