Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sechs Burkaträgerinnen im Tessin gebüsst

Medienwirksamer Auftritt: Am 1. Juli 2016, dem Tag der Einführung des Burkaverbots, liess sich Nora Illi in Locarno öffentlich büssen.
Der algerische Unternehmer Rachid Nekkaz zeigt die erhaltene Busse, während  Nora Illi  den Schweizer Pass zeigt.
Unternehmer Nekkaz hat angekündigt, alle anfallenden Bussen zu bezahlen. Bisher hatte es jedoch nur eine einzige Busse gegeben.
1 / 3

Nora Illi unter den Gebüssten

Nationales Verbot ungewiss

SDA/chi