ABO+

Schweizer Armeechef: «Ich kann kaum noch stehen»

Philippe Rebord will sich trotz Schmerzen noch neun Monate durchbeissen. Er sagt, wen er sich als Nachfolger wünscht und warum die neue VBS-Chefin ein Trumpf ist.

Armeechef Philippe Rebord an der Medienkonferenz.

Armeechef Philippe Rebord an der Medienkonferenz.

(Bild: Keystone)

Markus Häfliger@M_Haefliger

Wann haben Sie gemerkt, dass Sie ein gesundheitliches Problem haben?
Im letzten August bekam ich auf einer Wanderung plötzlich Schmerzen in meiner rechten Hüfte. Über Weihnachten erlitt ich dann auf einem Flug in die Karibik eine Thrombose im Bein, die leider vom ersten Arzt nicht diagnostiziert wurde, sondern erst zehn Tage später. Weil ich mich deswegen danach lange still halten musste, haben sich die Schmerzen in der Hüfte vorübergehend gemildert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt