Zum Hauptinhalt springen

«Die aktuelle Maturanden-Quote ist angemessen»

Geht es nach Bundesrat Johann Schneider-Ammann, sollen ungenügende Noten in Mathematik und Erstsprache nicht mehr so einfach kompensiert werden können: Eine Mathematik-Lektion an der Kantonsschule Rychenberg in Winterthur. (7. April 2011)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.