Zum Hauptinhalt springen

Schneider-Ammann vor heikler Wahl

Volkswirtschaftminister Johann Schneider-Ammann wird in den nächsten Wochen entscheiden, wer neuer Chef des Bundesamtes für Landwirtschaft wird. Der Kandidatenkreis ist klein.

Der Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW), Manfred Bötsch, tritt in gut zwei Monaten ab. Seit dem Jahr 2000 ist er der oberste Landwirt in der Bundesverwaltung. Die Branche wartet gespannt auf die Bekanntgabe des neuen BLW-Chefs. Formell erfolgt die Wahl durch den Bundesrat. Vielleicht schon an der nächsten Bundesratssitzung vom 20.April. Die entscheidende Weiche wird indes Volkswirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann mit seinem Antrag an den Bundesrat stellen.

Derzeit kursieren diverse Namen von möglichen Anwärtern auf die Bötsch-Nachfolge, aber ein Favorit hat sich bislang noch nicht herauskristallisiert. BLW-intern hat Jacques Chavaz die beste Ausgangsposition. Der Bilingue ist seit 2002 Vizedirektor im BLW und seit fast acht Jahren Stellvertreter von Bötsch. Chavaz ist mit den meisten Dossiers bestens vertraut und kennt die nationalen und internationalen Politprozesse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.