Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vergewaltigungsvorwurf: Neymar stark entlastet

«Die polizeilichen Ermittlungen können jederzeit wieder aufgenommen werden, sobald neue Beweise vorliegen»: Neymar.
Die Polizei gibt keine Empfehlung für eine Klageerhebung gegen ihn ab: Fussballstar Neymar.
Neymars Sponsor Nike hat ebenfalls auf die Vergewaltigungsvorwürfe reagiert. Die Marke schreibt in einer Erklärung an die brasilianische Presse: «Wir sind zutiefst besorgt über diese Anschuldigungen und werden die Situation weiterhin genau beobachten.»
1 / 8

dpa/chk