Zum Hauptinhalt springen

Parteien kommentieren SVP-Kandidaten nicht

Die anderen Parteien lassen sich (noch) nicht in die Karten blicken: Thomas Aeschi, Norman Gobbi und Guy Parmelin (von links). (20. November 2015)

FDP nimmt Wahlvorschläge «zur Kenntnis»

Grüne: «SVP gehört nicht in den Bundesrat»

SDA/chk