Stichwort:: Glencore

News

Aktionäre klagen wegen Korruptionsaffäre gegen Glencore-Konzern

Der britisch-schweizerische Rohstoffkonzern soll falsche und irreführende Erklärungen abgegeben haben. Mindestens zwei Prozesse warten in den USA auf Glencore. Mehr...

Glencore-Tochter bezahlt Millionen für «Beziehungspflege»

Vertrauliches Papier zeigt: So viel liess sich der Rohstoffriese die Kontakte mit der Kongo-Elite kosten. Mehr...

Glencore im Visier der US-Justiz – Aktie brach ein

Nach den Paradise Papers verlangt die US-Justiz Dokumente der grössten Schweizer Firma. Anleger flohen in Scharen aus der Aktie. Mehr...

Glencore muss US-Justiz Dokumente vorlegen

Wegen Verdachts auf Korruption und Geldwäscherei steht der Konzern im Visier der US-Justiz. Die Aktie hat bereits auf die Situation reagiert. Mehr...

Glencore zahlt Millionen an umstrittenen Minen-Dealer

Dan Gertler ist auf der US-Sanktionsliste wegen Korruption. Der Zuger Konzern bezahlt ihn trotzdem weiter – jetzt einfach in Euro. Mehr...

Interview

«Schlechtes Timing bei Übernahme von Xstrata»

Glencore fährt einen Riesenverlust ein. Was das für die Zukunft des Rohstoffkonzerns bedeutet, sagt der ZKB-Analyst. Mehr...

Hintergrund

Korruptionsexperte: «Der Bundesrat liegt falsch»

Die Bundesanwaltschaft müsste prüfen, ob beim extremen Preisabschlag für die Schürfrechte im Kongo Schmiergeld floss, sagt der Basler Strafrechtsprofessor Mark Pieth. Nutzniesser war der Schweizer Rohstoffriese Glencore. Für Pieth ist klar, dass der Rohstoffsektor zum Risiko wird, wenn die Schweiz nicht handelt. Mehr...

Glencores zwielichtiger «Trouble-Shooter» im Kongo

Der Rohstoffkonzern steht nach neuen Enthüllungen wieder heftig in der Kritik. Durch zwielichtige Methoden und zu Dumpingpreisen soll sich das Zuger Unternehmen Minenrechte im Kongo ge­sichert haben. Glencore weist jegliche Vorwürfe von sich. Mehr...

Swissaid lässt sich im Tschad erpressen

Ein Angestellter von Swissaid wird im Juni in Afrika verschleppt. Das Hilfswerk, das Glencores Erdölgeschäft im Tschad angeprangert hatte, versteht die Botschaft und zieht seine Studie mit der Kritik am Rohstoffbusiness zurück. Mehr...

Glencores Intransparenz deckt im Tschad korrupte Politiker

Das Hilfswerk Swissaid macht die Zuger Rohstofffirma Glencore mitverantwortlich für desolate Zustände im Tschad. Fehlende Transparenz begünstige Korruption. Das Land verarmte trotz seines Erdölreichtums. Mehr...

Die Schlacht ums Eisenerz

Australien Das Land ist der weltgrösste Exporteur von Eisenerz. Die Preise sinken wegen der verringerten Nachfrage aus China. Die Förderer bekämpfen sich, und die Schweizer Glencore mischt mit. Mehr...

Meinung

Zürcher Journalistenpreis für das Recherchedesk der «SonntagsZeitung»

KOMMENTAR Trotz Anstrengungen gibt es in der Schweiz noch schwarze Schafe. Mehr...

Glencore macht Kohle

Der Zuger Rohstoffkonzern, der heute einen Milliardengewinn bekannt gab, hat ein besonderes Verhältnis zum fossilen Brennstoff. Ob sich damit weiter viel Geld verdienen lässt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mehr...

Glencore macht das Unvorstellbare möglich

ANALYSE Ausgerechnet der für die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko verantwortliche Tony Hayward wird von Ivan Glasenberg zum Präsident von Glencore gemacht. Mehr...

Der Söldner-Präsident

Porträt Simon Murray, VR-Präsident von Glencore, steht im Zentrum eines Skandals um den riesigen chinesischen Holzkonzern Sino-Forest. Der 71-jährige Ex-Fremdenlegionär und Mount-Everest-Bezwinger wird für Glencore zum Risiko. Mehr...

Bildstrecken



Aktionäre klagen wegen Korruptionsaffäre gegen Glencore-Konzern

Der britisch-schweizerische Rohstoffkonzern soll falsche und irreführende Erklärungen abgegeben haben. Mindestens zwei Prozesse warten in den USA auf Glencore. Mehr...

Glencore-Tochter bezahlt Millionen für «Beziehungspflege»

Vertrauliches Papier zeigt: So viel liess sich der Rohstoffriese die Kontakte mit der Kongo-Elite kosten. Mehr...

Glencore im Visier der US-Justiz – Aktie brach ein

Nach den Paradise Papers verlangt die US-Justiz Dokumente der grössten Schweizer Firma. Anleger flohen in Scharen aus der Aktie. Mehr...

Glencore muss US-Justiz Dokumente vorlegen

Wegen Verdachts auf Korruption und Geldwäscherei steht der Konzern im Visier der US-Justiz. Die Aktie hat bereits auf die Situation reagiert. Mehr...

Glencore zahlt Millionen an umstrittenen Minen-Dealer

Dan Gertler ist auf der US-Sanktionsliste wegen Korruption. Der Zuger Konzern bezahlt ihn trotzdem weiter – jetzt einfach in Euro. Mehr...

Glencore droht Korruptionsuntersuchung

Die britische Anti-Korruptionsbehörde will offenbar ein Verfahren gegen den Schweizer Rohstoffkonzern eröffnen. Es geht um umstrittene Geschäfte mit einem Freund des kongolesischen Präsidenten. Mehr...

Erschütterung in Zug und in Afrika

Paradise Papers Der Schweizer Geschäftsmann Jean-Claude Bastos verliert sein Angola-Mandat. Und Glencore steht im Kongo unter grossem Druck. Mehr...

Paradise Papers: USA bitten die Schweiz um Rechtshilfe

Paradise Papers Die Amerikaner ermitteln gegen den Ex-Partner von Glencore wegen Korruption – Gelder seien über die Schweiz geflossen. Mehr...

Public Eye reicht Strafanzeige gegen Glencore ein

Die Bundesanwaltschaft soll undurchsichtige Geschäfte von Glencore im Kongo untersuchen. Weil sie nicht selber aktiv wurde, reicht nun Public Eye Strafanzeige gegen Glencore ein. Mehr...

Glencore bleibt tief in der Verlustzone stecken

Der in der Schweiz domizilierte Bergbauriese kann trotz schrumpfenden Umsätzen den Verlust reduzieren. Über dem Berg ist Glencore damit aber noch nicht. Mehr...

Zwei Tote und fünf Vermisste nach Unglück in Glencore-Mine

Ein Erdrutsch hat die Kupfermine Katanga in der Demokratischen Republik Kongo verschüttet. Dabei stürzte eine Mauer ein und begrub sieben Arbeiter unter sich. Mehr...

Glencore-Chef verdient trotz Verlust 1,5 Millionen

Der Rohstoffkonzern schrieb letztes Jahr einen Verlust von 8,1 Milliarden Dollar. In der Chefetage gibt es trotzdem keine Abstriche beim Lohn. Mehr...

Massiver Gewinneinbruch bei Glencore

Für den Rohstoffhändler war 2015 ein hartes Jahr: Der Gewinn von Glencore schrumpfte um 68 Prozent. Mehr...

Glencore reduziert Produktion und Schulden

Der Rohstoffkonzern fährt die Produktion von Kupfer, Nickel und Kohle zurück. Mit der Reduzierung der Schulden geht es weiter voran. Mehr...

1500 Glencore-Mitarbeiter verlieren ihren Job

Glencore reduziert wegen der tiefen Preise die Zinkproduktion. Das hat Folgen für hunderte Mitarbeiter. Mehr...

«Schlechtes Timing bei Übernahme von Xstrata»

Glencore fährt einen Riesenverlust ein. Was das für die Zukunft des Rohstoffkonzerns bedeutet, sagt der ZKB-Analyst. Mehr...

Korruptionsexperte: «Der Bundesrat liegt falsch»

Die Bundesanwaltschaft müsste prüfen, ob beim extremen Preisabschlag für die Schürfrechte im Kongo Schmiergeld floss, sagt der Basler Strafrechtsprofessor Mark Pieth. Nutzniesser war der Schweizer Rohstoffriese Glencore. Für Pieth ist klar, dass der Rohstoffsektor zum Risiko wird, wenn die Schweiz nicht handelt. Mehr...

Glencores zwielichtiger «Trouble-Shooter» im Kongo

Der Rohstoffkonzern steht nach neuen Enthüllungen wieder heftig in der Kritik. Durch zwielichtige Methoden und zu Dumpingpreisen soll sich das Zuger Unternehmen Minenrechte im Kongo ge­sichert haben. Glencore weist jegliche Vorwürfe von sich. Mehr...

Swissaid lässt sich im Tschad erpressen

Ein Angestellter von Swissaid wird im Juni in Afrika verschleppt. Das Hilfswerk, das Glencores Erdölgeschäft im Tschad angeprangert hatte, versteht die Botschaft und zieht seine Studie mit der Kritik am Rohstoffbusiness zurück. Mehr...

Glencores Intransparenz deckt im Tschad korrupte Politiker

Das Hilfswerk Swissaid macht die Zuger Rohstofffirma Glencore mitverantwortlich für desolate Zustände im Tschad. Fehlende Transparenz begünstige Korruption. Das Land verarmte trotz seines Erdölreichtums. Mehr...

Die Schlacht ums Eisenerz

Australien Das Land ist der weltgrösste Exporteur von Eisenerz. Die Preise sinken wegen der verringerten Nachfrage aus China. Die Förderer bekämpfen sich, und die Schweizer Glencore mischt mit. Mehr...

Rohstoffpreise im freien Fall

Öl, Eisen, Soja: Die Ressourcen der Welt sind so billig wie noch nie seit der Finanzkrise. Und ein Ende des Trends ist nicht in Sicht. Was das für die Weltwirtschaft heisst. Mehr...

Rohstoffriese Glencore Xstrata unter scharfer Beobachtung

Globalisierungsgegner kritisieren in einem Buch die Geschäfte des Schweizer Rohstoffkonzerns. Mehr...

182 Millionen Dollar Dividende warten steuerfrei auf Glasenberg

Trotz Verlustgeschäft im vergangenen Geschäftsjahr erhöht Glencore Xstrata die Dividende und schüttet weiterhin steuerfrei aus. Mehr...

Die Rohstoffbranche zahlt in Zug nur 36 Millionen Franken an Steuern

Erstmals gab der Kanton Zug konkrete Zahlen zu seinem Rohstoffhandelsplatz bekannt. In erster Linie generieren die Angestellten der rund 100 Rohstofffirmen Steuereinnahmen. Mehr...

Kritik am Geldsegen aus dem Glencore-Börsengang

Im Säuliamt ist eine breit abgestützte Bewegung entstanden, die den Profit der Gemeinden aus den Glencore-Millionen anprangert. Mehr...

Der «King of Oil»

Porträt Schneller, aggressiver, kreativer: Der weltbekannte Rohstoffhändler Marc Rich legte mit seinem Geschäftsmodell den Grundstein für die grösste Fusion der Rohstoffbranche. Mehr...

Aufstand gegen die Elite

Analyse Von Politikern zu Unternehmern wie Glasenberg, Hoeness oder Vasella: Die smarte Elite in Europa muss sich warm anziehen. Den Füchsen aus dem Gleichnis von Politphilosoph Isaiah Berlin sitzen die Igel im Nacken. Mehr...

Die Rohstoffkonzerne bleiben bei ihren Steuertricks unbehelligt

Preismanipulationen bei konzerninternen Geschäften sind verboten. Doch weder Entwicklungsländer noch Schweizer Behörden schauen genau hin – aus unterschiedlichen Gründen. Mehr...

Glencore zahlt in der Schweiz seit dem Börsengang «null» Steuern

Dank Reorganisationen und Abschreibern fiel seit 2011 keine Einkommenssteuer mehr an. Mehr...

Heute stimmen die Aktionäre über Glasenbergs Lebenstraum ab

Segnen die Aktionäre von Glencore und Xstrata den Zusammenschluss ab, entsteht der viertgrösste Rohstoffkonzern weltweit. Dank Integration von Handel und Förderung hat dieser auch mehr Preismacht. Mehr...

Zürcher Journalistenpreis für das Recherchedesk der «SonntagsZeitung»

KOMMENTAR Trotz Anstrengungen gibt es in der Schweiz noch schwarze Schafe. Mehr...

Glencore macht Kohle

Der Zuger Rohstoffkonzern, der heute einen Milliardengewinn bekannt gab, hat ein besonderes Verhältnis zum fossilen Brennstoff. Ob sich damit weiter viel Geld verdienen lässt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Mehr...

Glencore macht das Unvorstellbare möglich

ANALYSE Ausgerechnet der für die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko verantwortliche Tony Hayward wird von Ivan Glasenberg zum Präsident von Glencore gemacht. Mehr...

Der Söldner-Präsident

Porträt Simon Murray, VR-Präsident von Glencore, steht im Zentrum eines Skandals um den riesigen chinesischen Holzkonzern Sino-Forest. Der 71-jährige Ex-Fremdenlegionär und Mount-Everest-Bezwinger wird für Glencore zum Risiko. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Paid Post

So wird mehr aus Ihrem Spargeld

Es sind karge Zeiten für Sparer: Die Sparkonten werfen so gut wie keinen Zins mehr ab. Doch es gibt eine attraktive Alternative.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!