Zum Hauptinhalt springen

NDB löscht 180'000 Personen-Fichen

Lösten bereits vor 20 Jahren einen Skandal aus: In Bern gesammelte Personen-Fichen des Nachrichtendienstes. (Archivbild)

Nur 10 Prozent Schweizer

Geheimnis um die Erfassungs-Kriterien

Weitere Untersuchung nach Datenklau

SDA/fko