Zum Hauptinhalt springen

Maurer will Schweizer Jet für den Bundesrat

Der VBS-Chef will die aktuelle Cessna durch den Stanser Business-Jet PC-24 von Pilatus ersetzen. Für den 1. August hat Ueli Maurer einen Coup geplant.

Könnte auch der Bundesrats-Jet sein: Ein Modell des PC-24 von Pilatus an der Business-Jet-Messe in Genf.
Könnte auch der Bundesrats-Jet sein: Ein Modell des PC-24 von Pilatus an der Business-Jet-Messe in Genf.
Keystone

Es ist eine Erfolgsstory: Der Stanser Flugzeugbauer Pilatus entwickelt einen zweistrahligen Business-Jet und verkauft davon ab Reissbrett in wenigen Monaten schon 84 Stück. Jetzt erhält Pilatus zusätzliche Unterstützung durch den Bundesrat. Verteidigungsminister Ueli Maurer (SVP) stellt heute im Bundesrat den Antrag zum Kauf eines Pilatus PC-24. Diese Maschine soll den kleineren der beiden Bundesrat-Jets, die Cessna 560XL mit einer Reichweite von 3300 Kilometern, ersetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.